Datenschutzerklärung der Autobahn Tank & Rast GmbH und der mit ihr verbundenen Unternehmen

TeamUp! – die Karriere-Webseite der Tank & Rast Entwicklungsgesellschaft mbH und ihren verbundenen Unternehmen (im Folgenden „Tank & Rast“ oder „wir“). Der Start in einen neuen Beruf oder eine neue Anstellung ist ein wichtiger Schritt, der mit vielen Hoffnungen, Wünschen und Erwartungen verbunden ist. Die Tank & Rast Gruppe ist als führender Anbieter für Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Tankstellen an den deutschen Autobahnen mit Ihrem Netz von Tankstellen und Raststätten ein idealer Partner für die Suche nach einer neuen Herausforderung.

Auf unserer Karriere-Webseite geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich für unterschiedliche Stellen in unserer Zentrale und bei unseren Franchisenehmern, den Tankstellen- und Raststätten- Betreibern, zu bewerben und damit einen Schritt in einen neuen Beruf oder eine neue Berufung zu gehen. Mit ihrer Bewerbung übermitteln Sie uns persönliche Informationen, vertrauliche Unterlagen und Daten, die wichtig und sensibel sind. Die Tank & Rast Gruppe legt großen Wert auf die Vertraulichkeit Ihrer Unterlagen und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher behandeln wir Ihre persönlichen Informationen, die Sie uns im Rahmen einer Bewerbung über unsere Karriere-Webseite oder im Rahmen der Kommunikation mit uns übermitteln streng im Einklang mit den anwendbaren Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit, insbesondere den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und des Gesetzes über den Datenschutz und den Schutz der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG).

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir bei der Nutzung dieser Karriere-Webseite wir erheben, verarbeiten und nutzen, für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage dies jeweils erfolgt, wem wir sie zur Verfügung stellen und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

 

 

1. Geltungsbereich, Verantwortliche Stelle

Diese Datenschutzerklärung gilt für die unter der folgenden Domain

  • jobs-tank-rast.de

abrufbaren Internetpräsenz (im Folgenden „WebSite“).

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze und sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die Bereitstellung dieser Karriere-Webseite und Bewerbungen an unsere Zentrale ist die

Tank & Rast Entwicklungsgesellschaft mbH Andreas-Hermes-Str. 7-9

53175 Bonn

Amtsgericht Bonn, HRB 13473

 

Telefon: 0228 / 922-0

Telefax: 0228 / 922-4110

E-Mail:  kundenkontakt(at)tank.rast.de

 

Für Bewerbungen an unsere Franchisenehmer, die Tankstellen- und Raststätten-Betreiber, ist datenschutzrechtlich Verantwortlicher der jeweilige Franchisenehmer, an den die Bewerbung gerichtet wird und wir Auftragsverarbeiter im datenschutzrechtlichen Sinne. Die Kontaktdaten des jeweils Verantwortlichen bei diesen Bewerbungen können Sie den jeweiligen Stellenangeboten bzw. den Standortangaben für Initiativbewerbungen entnehmen.

Die folgenden Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten bei Bewerbungen über die Karriere-Webseite erteilen wir Ihnen in eigener Verantwortlichkeit und im Auftrag unserer Franchisenehmer.

 

 

2. Zweck der Karriere-Webseite

Mit der Karriere-Webseite möchten wir Ihnen Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten an den Standorten der Tank & Rast Gruppe sowie in den Servicebetrieben der Tankstellen und Raststätten innerhalb unseres Netzwerks aus verbundenen Unternehmen und Kooperationspartnern (Franchisenehmer und Pächter der Servicebetriebe) zur Verfügung stellen. Zugleich bietet Ihnen die Karriere-Webseite die Möglichkeit, sich auf Stellengesuche oder im Rahmen einer Initiativbewerbung für eine Mitarbeit an den Standorten oder der Zentrale der Tank & Rast Gruppe zu bewerben. Über unterschiedliche Kommunikationsmöglichkeiten haben Sie die Gelegenheit, mit kompetenten Ansprechpartnern in Kontakt und ins Gespräch zu kommen und Ihre Fragen zu klären. Gerne informieren wir Sie pro-aktiv und regelmäßig über neue Jobgelegenheiten – ganz allgemein oder speziell auf Ihre Wünsche und Qualifikationen ausgerichtet.

Um diese Ziele zu erreichen, ist der Austausch persönlicher Informationen, Unterlagen und Daten notwendig. Deren Verarbeitung innerhalb des Netzwerks der Tank & Rast Gruppe dient diesen Zwecken. Einzelheiten dazu, wie wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen, Unterlagen und Daten verarbeiten und innerhalb des Netzwerkes oder mit Dritten teilen, erklären wir im weiteren Verlauf dieser Datenschutzerklärung.

 

 

3. Bei der Nutzung der Karriere-Webseite automatisch erhobene und verarbeitete Daten

Bei der Nutzung unserer Karriere-Webseite erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie die Karriere-Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen den Besuch der Karriere-Webseite zu ermöglichen und um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse (temporär)
  • Datum und Uhrzeit der Nutzung der Website
  • Aufgerufene Internetadresse (URL)
  • Browsertyp
  • ggf. Datum, Uhrzeit und Inhalt einer Fehlermeldung

Diese Daten werten wir nur zu statistischen Zwecken aus. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse ist notwendig, um eine Auslieferung der Karriere-Webseite an Ihr Endgerät zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Karriere-Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Karriere-Webseite und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

 

 

4. Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die WebSite wird in unserem Auftrag von der MSH AND MORE Werbeagentur GmbH, Widdersdorfer Straße 188, 50826 Köln, Telefon: +49 221/97 31 33-0, E-Mail: msh@msh.net, gehostet.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies für die Bereitstellung unseres Angebotes erforderlich ist. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese aktiv zur Verfügung stellen, z.B. im Rahmen einer Registrierung, der Teilnahme an Umfragen, durch das Ausfüllen von Formularen, das Versenden von E-Mails und Anfragen oder im Rahmen der Bestellung eines Newsletters oder anderer Dienstleistungen.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden wir nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und der Bearbeitung Ihrer Anfragen verwenden (Rechtsgrundlage ist in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für andere Zwecke, wie z.B. Beratung, Werbung und Marktforschung, erfolgt nur, wenn Sie vorher in die entsprechende Verwendung eingewilligt haben (Rechtsgrundlage in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG) oder wir aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift zu der Verarbeitung berechtigt oder verpflichtet sind.

Tank & Rast gibt personenbezogene Daten von Nutzern nur dann an Dritte weiter, soweit dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist (Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben (Rechtsgrundlage für die Übermittlung ist in diesem Falle Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG) oder Tank & Rast hierzu rechtlich verpflichtet ist.

4.1 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten von registrierten Nutzern

Einige oder Inhalte der Karriere-Webseite stehen registrierten Nutzern nach vorheriger Registrierung und Anmeldung zur Verfügung (z.B. Franchise-Login). Wir verarbeiten die für die Registrierung und Anmeldung erforderlichen personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse und Passwort) um sicherzustellen und zu prüfen, ob die sich anmeldende Person für den jeweiligen Bereich zugangsberechtigt ist (Authentifizierung). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO.

4.2 Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus Bewerbungen

Sie haben auf unserer Karriere-Webseite die Möglichkeit, aktuelle Stellengesuche im Netzwerk der Tank & Rast Gruppe zu recherchieren und sich auf offene Stellen zu bewerben. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, Initiativbewerbungen einzusenden.

Um Ihre Bewerbungen bearbeiten und den korrekten Stellenangeboten zuordnen zu können sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, erheben wir über ein Online-Formular als Stammdaten Angaben zu Ihrer Person. Hierzu gehören:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift (Straße, Postleitzahl und Ort, Land)
  • Geschlecht
  • Nationalität
  • Telefonnummer und
  • E-Mail-Adresse

Die Eingabe dieser Stammdaten sind als Pflichtfelder gekennzeichnet. Optional haben Sie die Möglichkeit, weitere Informationen an uns zu übermitteln (Geburtsdatum, Titel, Anschreiben als Freitext).

Zusammen mit ihren Stammdaten können Sie vor dem Absenden des Online-Formulars Bewerbungsunterlagen in Dateiform hochladen (z.B. ein Bewerbungsanschreiben, einen Lebenslauf oder weitere Dokumente). Bitte beachten Sie, dass wir diese Unterlagen zusammen mit den Stammdaten aus dem Online-Formular im Rahmen der Bearbeitung ihrer Bewerbung speichern, einschließlich der in den Unterlagen enthaltenen personenbezogenen Daten. Hierunter können auch so genannte besondere Kategorien personenbezogener Daten sein, wie z.B. Gesundheitsdaten, Angaben zur Konfession, ethnischen Herkunft oder biometrische Daten). Wir werden Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens über die Karriere-Webseite nicht zur Angabe besonderer Kategorien personenbezogener Daten auffordern. Für den Fall, dass Sie uns diese Daten freiwillig und unaufgefordert zusenden (z.B. im Rahmen ihrer Bewerbungsunterlagen), werden auch die besonderen personenbezogenen Daten automatisch mitgespeichert und verarbeitet. Aufgrund der Vielzahl der Verfahren und der Notwendigkeit einer Automatisierung des Verarbeitungsprozesses haben wir keine Möglichkeit, einzelne Daten zu extrahieren und von der Verarbeitung auszunehmen. Rechtsgrundlage für diese Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

 

 

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Grundsätzlich speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie dies für den Zweck erforderlich ist, zu dem die Daten erhoben wurden, außer Sie haben ausdrücklich eingewilligt, dass die Daten darüber hinaus für einen längeren Zeitraum gespeichert werden dürfen.

Für die automatisch auf der Karriere-Webseite erhobenen Daten (vorstehend Ziffer 3) erfolgt eine Speicherung für 12 Monate. Anschließend werden die Daten fortlaufend überschrieben.

Die Daten registrierter Nutzer (vorstehend Ziffer 4.1) prüfen wir regelmäßig auf Aktualität (alle 12 Monate). Für den Fall, dass ein registrierter Nutzer sich zum Zeitpunkt der Prüfung für längere Zeit nicht eingeloggt hat (6 Monate oder länger), sprechen wir ihn an, ob er weiterhin an einer Nutzung der Karriere-Webseite als registrierter Nutzer interessiert ist.

Ihre im Zusammenhang mit einer Bewerbung übermittelten Daten und Unterlagen (Ziffer 4.2) speichern wir und unsere Franchisenehmer für den Fall, dass Sie nicht in eine längere Speicherung Ihrer Daten und Unterlagen eingewilligt haben, für einen Zeitraum von 6 Monaten. Anschließend löschen wir Ihre Daten und Unterlagen, wenn im Zeitpunkt unserer Überprüfung, die turnusmäßig alle 6 Monate erfolgt, der Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu der Stellenausschreibung, auf die ihre Bewerbung erfolgt ist, länger als 6 Monate zurückliegt.

Für den Fall, dass Sie ihre Einwilligung erklärt haben, dass wir oder unsere Franchisenehmer Ihre Daten und Unterlagen auch über die konkrete Stellenausschreibung hinaus speichern dürfen, auf die sie sich beworben haben, werden Ihre Daten und Unterlagen für einen Zeitraum von zwei Jahren gespeichert und anschließend gelöscht. Wir werden Sie in diesem Zeitraum bis zur Löschung auf weitere für sie möglicherweise interessante Stellenangebote aktiv hinweisen und ansprechen.

 

 

6. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

Tank & Rast arbeitet mit einer Reihe von Dienstleistern zusammen, die technische und inhaltliche Aufgaben bei der Bereitstellung der Karriere-Webseite übernehmen. Hierzu gehören IT-Dienstleister für das Hosting und die Wartung der Karriere-Webseite, Agenturen für Personalvermittlungsdienstleistungen und Marketingagenturen für die Kommunikation mit Ihnen. Rechtsgrundlage für diese Weitergabe ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Darüber hinaus teilen wir die von Ihnen eingereichten Daten und Unterlagen anlassbezogenen mit den Kooperationspartnern der Karriere-Webseite, also mit den verbundenen Unternehmen der Tank und Rast Gruppe und den Franchisenehmern und Pächtern der Servicebetriebe an den einzelnen Standorten, für die Sie sich beworben haben. Dies dient dazu, dass wir Ihre Bewerbung für die jeweilige Stellenausschreibung im Auswahlprozess berücksichtigen können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

 

7. Datensicherheit

Wir stellen durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die im Rahmen der Nutzung der von uns bereitgestellten Angebote erhobenen Daten vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unbefugten Zugriffen Dritter geschützt sind. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und entsprechend angepasst.

 

 

8. Allgemein: Nutzung von Cookies

Auf unserer Website setzen wir sogenannte „Cookies“ ein. Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser im Speicher Ihres Endgeräts abgelegt werden. Cookies speichern bestimmte Informationen (z.B. Ihre Seiteneinstellungen), die durch Ihren Browser bei einem erneuten Besuch der Website an uns zurückgesendet werden (abhängig von der Speicherdauer des Cookies).

Die von uns verwendeten Cookies sind sowohl Session-Cookies, d.h. sie werden wieder gelöscht, wenn Sie Ihre Sitzung beenden und Ihren Browser schließen, als auch persistente Cookies, d.h. diese Cookies werden auch über die Dauer Ihrer Sitzung hinaus gespeichert bis ihre Speicherzeit abläuft oder sie gelöscht werden. Die meisten auf dieser Website verwendeten Cookies werden von uns selbst gesetzt (sog. „First-Party Cookies“). Wir arbeiten jedoch auch mit Drittanbietern zusammen (z.B. zu Analyse- und Marketingzwecken), die ebenfalls Cookies auf unserer Website setzen (sog. „Third-Party Cookies“). Der nachfolgenden Übersicht können Sie entnehmen, ob die Cookies von uns selbst gesetzt werden oder ob als Anbieter eine Drittpartei aufgeführt ist.

Die meisten auf unserer Website verwendeten Cookies sind für den Betrieb unserer Website bzw. die Bereitstellung der auf unserer Website angebotenen Funktionalitäten technisch notwendig (sog. „Notwendige Cookies“). Soweit diese Cookies einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen sollten, stützen wir uns für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung dieser Daten auf die Notwendigkeit der Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (effektive und sichere Bereitstellung der Funktionalitäten und Dienste auf unserer Website) (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Sofern Sie über unser Cookie Banner (oder auch zu einem späteren Zeitpunkt über die Cookie-Einstellungen in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie) Ihre Einwilligung erteilt haben, setzen wir auf unserer Website zudem weitere Cookies für Zwecke der Speicherung Ihrer Präferenzen (sog. „Präferenz-Cookies“), der statistischen Auswertung der Nutzung unserer Website (sog. „Statistik-Cookies“) und/oder der Analyse von Nutzerverhalten zur Anzeige personalisierter Inhalte (sog. „Marketing-Cookies“) ein. Diese Cookies sind zur Bereitstellung der auf unserer Website angebotenen Dienste und Funktionalitäten nicht zwingend erforderlich, aber helfen uns dabei, Ihnen ein angenehmeres und attraktiveres Nutzererlebnis zu bieten. Bitte entnehmen Sie der nachfolgenden Übersicht, welche Arten von Cookies wir im Einzelnen verwenden, welche Zwecke wir mit diesen Cookies genau verfolgen, und wie lange diese Cookies gespeichert werden.

Soweit wir im Zusammenhang mit dem Einsatz von Präferenz-, Statistik- oder Marketing-Cookies personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, stützen wir uns hierfür auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG). Sie können individuell entscheiden, welche Arten von Cookies Sie akzeptieren oder ablehnen möchten. Zudem können Sie Ihre erteilte Einwilligung zur Verwendung von Präferenz-, Statistik- und/oder Marketing-Cookies jederzeit über die Cookie-Einstellungen in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie ganz oder teilweise widerrufen und Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Durch einen Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer Daten nicht berührt.

Die Einordnung der von uns verwendeten Cookies sowie die Funktionsdauer unserer Cookies können Sie der nachfolgenden Übersicht entnehmen.

 

 

Cookie-Einstellungen

Konfigurationsbox öffnen

Bei Fragen zu Ihrer Einwilligung und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Einsatz von Cookies, sowie zur Ausübung Ihrer Rechte, kontaktieren Sie uns bitte unter den zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten. Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Einwilligungsdatum an, wenn Sie uns kontaktieren.

 

 

9. Nutzung von etracker (Web-Analytics)

Wir verwenden auf unserer Website die Dienste der etracker GmbH, Erste Brunnenstraße 1, 20459 Hamburg („etracker“) zur Analyse von Nutzungsdaten. Für diese Dienste werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Dies umfasst etwa, welche Bereiche auf unserer Seite Sie aufrufen, welche Inhalte Sie betrachten und welche Formulare Sie aufrufen und ausfüllen. Diese Daten verwenden wir, um unsere Website zu optimieren und unser Angebot zu verbessern.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag der Tank & Rast von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird frühestmöglich gekürzt (anonymisiert) und nur in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet. Ihre Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG). Sie können die Erfassung durch etracker verhindern, indem Sie Ihre Cookie-Einstellungen (wie oben dargestellt) ändern und Ihre Einwilligung ganz oder teilweise widerrufen. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jedes Endgerät erneut vornehmen müssen, wenn Sie unsere Website mit verschiedenen Endgeräten besuchen. Zudem wird auch das Opt-Out Cookie gelöscht wird, sofern Sie sämtliche in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker.

Überblick über die gesammelten Informationen des etracker-Marketing-Cookies „_et_coid“

  • Standort: Aus welchem Land wird auf die Seite zugegriffen.
  • Sprache: Welche Browsersprache wird verwendet.
  • Quelle: Von wo kommt der Besucher (Link/Referrer, Type-In, Suchmaschine, Social Media).
  • Gerät: Welches Gerät wird genutzt (Mobiltelefon, Desktop, Tablet).
  • Betriebssystem: Welches Betriebssystem nutzt der Besucher (z. B. Windows, Android, iOS, macOS, Linux).
  • Keywords: Welchen Suchbegriff hat der Besucher eingegeben, bevor er auf die Seite gelangt ist.
  • Besuche: Ein Besuch (auch Session genannt) umfasst alle Aktivitäten des Website-Besuchers, z. B. Einstieg, besuchte Unterseiten(n), Events etc. Ein von etracker gemessener Besuch endet nach 30 Minuten ohne Aktivität des Besuchers.
  • Besucher: Anhand eines Cookies und eines Fingerprints kann etracker Website-Besucher bei einem Folgebesuch wiedererkennen.
  • Besuchertyp: Unterscheidung zwischen neuen und wiederkehrenden Besuchern.
  • Page Impression (PI): Page Impressions sind die Aufrufe von Unterseiten einer Website.
  • PI/Besuch: Anzahl der durchschnittlich aufgerufenen Seiten während eines Besuchs.
  • Verweildauer: Wie lange verweilt ein Besucher auf der Seite.
  • Bounce Rate: Anteil der Besuche, bei denen nur genau eine Unterseite aufgerufen wurde.

 

 

10. Nutzung von Adform (Conversion Tracking und Retargeting)

Zur Verbesserung unserer Nutzeransprache und unserer Werbeanzeigen verwenden wir die Dienste von Adform A/S, Wildersgade 10B, 1, 1408 Kopenhagen, Dänemark (nachstehend „Adform“).

Soweit Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, werden von Adform Cookies gesetzt, sobald Sie eine Website aufrufen, die eine über Adform geschaltete Werbeanzeige (wie etwa ein Werbebanner) enthält. Diese Cookies von Adform helfen uns zu verstehen, ob Sie bestimmte im Adform-Netzwerk geschaltete Werbemittel aufrufen und danach bestimmte Aktionen durchführen. Etwa können wir nachverfolgen, ob Sie über ein bestimmtes Werbemittel auf einer anderen Plattform auf unsere Website gelangt sind. Dies hilft uns zu beurteilen, welche unserer Werbekampagnen erfolgreich sind. Außerdem ermöglichen die Cookies es, zu verstehen, mit welchen Inhalten Sie auf unserer Website interagiert haben, so dass wir und Dritte, die ebenfalls die Dienste von Adform nutzen, Ihnen später relevante zielgerichtete Werbung auf anderen Plattformen im Adform-Netzwerk anzeigen können (sog. Conversion Tracking und Retargeting ).

Die Verarbeitung Ihrer Daten stützen wir auf Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG).

Sie können dem Einsatz dieser Cookies jederzeit, auch nach Erteilung einer Einwilligung, über die Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen in dieser Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie widersprechen und Ihre Einwilligung ganz oder teilweise widerrufen.

Außerdem können Sie die Cookies von Adform über Ihren Browser hier deaktivieren. In diesem Fall wird das Werbe-Cookie gelöscht und ein anonymes Cookie („Opt-Out Cookie“) gesetzt, um dem System von Adform anzuzeigen, dass keine Daten von Ihnen über Ihren Browser erhoben werden dürfen. Bitte beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jedes Endgerät erneut vornehmen müssen, wenn Sie unsere Website mit verschiedenen Endgeräten besuchen. Bereits auf Ihrem Computer gespeicherte Cookies können Sie in Ihrem verwendeten Browser löschen, bzw. durch Löschen temporärer Websites entfernen. In diesem Fall wird auch das Opt-Out Cookie gelöscht.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Adform finden Sie hier.

Retargeting

Auf unserer WebSite verwenden wir zudem Retargeting Technologie von Adform. Diese ermöglicht es uns, auf Websites unserer Partner gezielt jene Nutzer mit Werbung anzusprechen, die sich bereits für unsere WebSite und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt beim Retargeting auf der Basis einer cookie-basierten Analyse des vorherigen Nutzerverhaltens. Hierbei handelt es sich um ein temporäres Cookie, das nach 60 Tagen seine Gültigkeit verliert. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen interessenbezogene Werbung von Adform angezeigt wird, können Sie der Datenerfassung und -speicherung jederzeit für die Zukunft hier widersprechen. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Adform finden Sie unter site.adform.com/privacy-policy/de/.

 

 

11. Links zu anderen Websites

Unsere WebSite kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten.  Tank & Rast übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder eine Verantwortung noch macht Tank & Rast sich diese Webseiten und ihre Inhalte zu eigen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

 

12. Ihre Rechte

Soweit wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, stehen Ihnen als Betroffener i.S.d. DS-GVO die folgenden Rechte zu:

 

12.1 Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten.

Sollte dies der Fall sein, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  1. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  2. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  3. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  4. die geplante Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn personenbezogenen Daten über Sie nicht bei Ihnen selbst, sondern bei Dritten erhoben werden.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DS-GVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

 

12.2Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

 

12.3 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir die Berichtigung unverzüglich vornehmen.

 

12.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen:

  1. wenn Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen für eine Dauer bestreitest, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit zu überprüfen;
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  3. wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe als Verantwortlichem Ihre Gründe als Betroffenem überwiegen.

Wurde die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden wir Sie darüber unterrichten bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

 

12.5 Recht auf Löschung

Löschungspflicht

Sie können von uns verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
  2. falls sich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO bzw. § 25 Abs. 1 TTDSG stützte, Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung fehlt;
  3. Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen, oder Sie gemäß  Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke einlegen;
  4. Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden;
  5. die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Ausnahmen

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

  1. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  2. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt;
  3. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüche​​​​​​​

 

12.6 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet von sonstigen Rechtsbehelfen steht Ihnen das Recht zu, Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt.

 

 

13. Datenschutzbeauftragter

Sämtliche Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datennutzung können Sie an unseren Datenschutzbeauftragten, E-Mail: datenschutzbeauftragter@tank.rast.de richten.

 

 

14. Änderungen

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst. Das Datum der letzten Aktualisierung finden Sie untenstehend.  

 

Stand: Juni 2022